DONALD DUCK

Donald Fauntleroy Duck ist das wohl bekannteste Geflügel der Welt. Die temperamentvolle Ente ist Star vieler kurzer und auch ein paar langer Disney-Zeichentrickfilme. Dabei war, wie so oft, der grosse Erfolg gar nicht von Anfang an geplant. Ursprünglich sollte Donald nur eine Nebenrolle in einer Folge von Disneys Serie "Silly Symphonys" bekommen. Diese kurze Serie, die in den 30er Jahren produziert wurde, hat keinen festen Haupt-Charakter, bis auf vielleicht die Musik, denn in der Serie geht es hauptsächlich um das harmonische Zusammenspiel zwischen Musik und Bild. Manchmal sind eine ganze Folge lang nur wunderschön gezeichnete Naturaufnahmen zu nehmen, manchmal wird jedoch auch eine Geschichte erzählt, und das meist mit Tieren in den Hauptrollen. Und so ein Tier war dann eben in der Episode "Die kluge kleine Henne" von 1934 eine Ente namens Donald Duck, die sich beim Publikum durchsetzen konnte und kurz darauf ihre eigene Serie bekam.
Donald Duck, wie man ihn heute kennt, wurde hauptsächlich von Carl Barks geprägt, ein am 27. März 1901 geborener Zeichner aus Oregon. Er begann Anfang der 40er Jahre, Donald-Comics für die amerikanischen Disney-Zeitschriften zu zeichnen, und schuf im Lauf der Jahre viele bekannte Figuren wie Donalds reichen Onkel Dagobert, den Glückspilz Gustav Gans oder den Erfinder Daniel Düsentrieb. Und so hat Donald in Barks' Entenhausen immer genug zu tun, auch wenn er in der Margarine-Fabrik, in der er meistens arbeitet, mal wieder gefeuert wurde. Mal muss er sich mit Gustav um seine Angebetete Daisy streiten, mal darf er seinen Onkel Dagobert für 30 Kreuzer in der Stunde auf einer gefährlichen Abenteuer-Reise begleiten, mal findet er den Job seinen Lebens, nur um wenige Stunden später bitter auf den Schnabel zu fallen - die Möglichkeiten sind unbegrenzt!
In den Comics und Trickfilmen ist Donald bei weitem beliebter als die andere bekannte Disney-Figur, Micky Maus. Trotzdem hat das Nagetier dem Federvieh die Hauptrolle in den meisten Disney-basierten Nintendo-Spielen vor der Nase weg geschnappt. Erst 1996 wurde Donald die Ehre zuteil, sein eigenes Nintendo-Spiel zu bekommen: In dem Jump'n'Run "Donald Duck in: Maui Mallard" auf dem Super Nintendo schlüpft Donald in die Rolle des Namen-gebenden Detektivs Maui Malard, der sich auf die Suche nach dem verschwundenen Shabum Shabum Idol machen muss. Zwar erschienen auch davor schon ein paar wenige Donald-Jump'n'Runs, allerdings nur auf Sega-Konsolen.
Auch nach seinem Auftritt als Maui Mallard wurde es wieder still um Donald, sein nächstes Spiel war ihm erst vier Jahre später vergönnt: In dem 3D-Jump'n'Run "Donald Duck Quack Attack", das 2000 auf dem Nintendo 64 und 2002 noch einmal auf dem Gamecube erschien, muss er seine Freundin Daisy befreien, die von dem bösen Zauberer Merlock entführt wurde. Ebenfalls 2002 erschien für den Gamecube das Action Adventure "Out of the Shadows", in dem Donald als Superheld Phantomias die Welt vor Ausserirdischen retten muss. Dieses Spiel erschien allerdings nur in den USA.
Ja, und das war es auch schon mit Donald-Spielen. Ansonsten gibt es eben noch kleine Rollen in Multiplayer-Spielen wie z.B. dem Mario Kart ähnlichen Rennspiel "Mickey's Speedway USA", in dem Donald natürlich auch als Fahrer zur Auswahl steht. Und natürlich "Kingdom Hearts" für die Playstation, ein Crossover aus Final Fantasy und sämtlichen wichtigen Disney-Filmen. Donald ist dort ein Zauberer, der zusammen mit Goofy den Helden Sora auf dessen Abenteuer begleitet.
Man merkt also: Auch, wenn Donald ein grosser Comic-Star ist, mit dem Nintendo-Star hat es dann doch nicht so wirklich geklappt. Aber egal, dann lassen wir die Plattformen eben weiterhin von Mario behüpfen und erfreuen uns in jeder neuen Micky Maus an Donalds Wutausbrüchen wegen den verschiedensten Kleinigkeiten.
Fazit: Donald Duck - Eine Ente wie du und ich!

Die wichtigsten Spiele mit Donald Duck sind:

* Donald Duck in: Maui Malard (SNES)
* Donald Duck Quack Attack (N64, GC)
* Out of the Shadows (GC)
* Mickey's Speedway USA (N64)
* Kingdom Hearts (Playstation)


Diese Seite ist Bestandteil von Pilze-Wunderland.de • Hintergrundbild: Offizielles Artwork zu Super Smash Bros. für Wii U, © Nintendo