StartseiteAllgemeine InformationenPokémon ChampionshipPokémon Center ParisSSB + amiibo TurnierKontakt / ImpressumDatenschutzForum


2010

Der Pokémon Day 2010 wurde als "Die größte Pokémon-Tour aller Zeiten" beworben, und das war nicht übertrieben, denn immerhin 20 Städte wurden in diesem Jahr angesteuert, so viele wie nie zuvor. Doch leider gab es ausgerechnet bei dieser gewaltigen Reichweite ausnahmsweise kein Event-Pokémon zum Download. Stattdessen brachte Nintendo die Schatzkarte "Malroths Karte" für Dragon Quest IX unters Volk, was Pokémon-Fans ja nun nicht zwingend interessiert. Aber natürlich wurden auch die Pokémon-Fans mehr als gut unterhalten, denn sie sind ja immerhin die primäre Zielgruppe des Pokémon Days. Der Cosplay-Wettbewerb wurde weiter geführt und Oli P. führte mit viel Witz durch diverse Quizrunden, außerdem durften sich die Spieler an drei Minispielen versuchen, von denen eines (die Wurfbude) auf der Idee eines Fans basierte.

Für den legendären gelben Pikachu-Bus war 2010 das letzte Dienstjahr. Das Fahrzeug wurde langsam zu alt, daher beschloss Nintendo, es für einen guten Zweck zu verkaufen. Die Besucher des Pokémon Days durften auf dem Bus unterschreiben, um sich von ihm zu verabschieden, und auf dem Abschluss-Event am 23. Oktober in München wurde der Bus schließlich an seinen neuen Besitzer übergeben, der ihn für 5.150 Euro auf eBay erworben hatte.

Bericht über den Pokémon Day 2010 von Videogameszone: Hier!

Die Tourorte des Jahres 2010:

14.08.2010Berlin
21.08.2010Leipzig
22.08.2010Chemnitz
28.08.2010Rostock
29.08.2010Lübeck
04.09.2010Hamburg
05.09.2010Hannover
 BerichtFotos
11.09.2010Bielefeld
12.09.2010Göttingen
18.09.2010Karlsruhe
 BerichtFotos
19.09.2010Freiburg
25.09.2010Oberhausen
 BerichtFotos
26.09.2010Aachen
02.10.2010Frankfurt
 Fotos
03.10.2010Köln
 Fotos
09.10.2010Regensburg
10.10.2010Nürnberg
16.10.2010Kempten
17.10.2010Stuttgart
23.10.2010München
 FotosVideo

Das Event-Pokémon des Jahres 2010:

Der Pokémon Day 2010 war für Sammler von Event-Pokémon eine Enttäuschung, denn es gab schlicht und einfach keins. Zugegeben, es wurden bereits vor dem Pokémon Day einige gute Events verteilt, darunter Arceus und das Pikachu-farbene Pichu, aber trotzdem war ein Pokémon Day ohne Event-Pokémon etwas ungewöhnlich. Stattdessen wurden Spieler von Dragon Quest IX beschenkt, denn sie hatten auf dem Pokémon Day die Möglichkeit, die Schatzkarte "Malroths Karte" zu downloaden. Nun ja, besser als nichts, und die Pokémon-Spieler hatten auf diese Weise zumindest die Möglichkeit, ein weiteres interessantes Rollenspiel kennen zu lernen.