StartseiteAllgemeine InformationenPokémon ChampionshipPokémon Center ParisSSB + amiibo TurnierKontakt / ImpressumDatenschutzForum


2011

Auch 2011 reisten die Pokémon Days wieder durch Deutschland. Dabei stand logischerweise zum ersten Mal die fünfte Generation im Mittelpunkt. Der Event-Download für Pokémon Schwarz & Weiß hieß Zoroark, außerdem wurde auch der Pokédex 3D für den Nintendo 3DS fleißig beworben: Der Besucher konnte sich eins von acht möglichen Pokémon aussuchen, mit dem zusammen er in 3D fotografiert werden möchte. Die ausgedruckten Bilder durften sogar kostenlos mitgenommen werden, und dazu gab's außerdem eine AR-Code-Karte, die sich in der Kameralinse des Nintendo 3DS in ein Pokémon verwandelt.

Ebenfalls neu war der Trainer-Test, der zum ersten Mal in der Geschichte der Pokémon Days das Können der Spieler auf die Probe stellte. Es galt, eine möglichst hohe Punktzahl gegen spezielle Gegner im Haus der Prüfung in Rayono City zu erreichen, um Städtesieger zu werden und eine Einladung zum Finale im Movie Park Germany zu erhalten. Dort traten alle Städtesieger noch einmal gegeneinander an, um den Besten der Besten zu ermitteln.

Die Tourorte des Jahres 2011:

27.08.2011Hamburg
28.08.2011Hannover
 BerichtFotos
03.09.2011Berlin
04.09.2011Dresden
10.09.2011München
 BerichtFotosVideo
11.09.2011Nürnberg
17.09.2011Frankfurt
 FotosVideo
18.09.2011Stuttgart
24.09.2011Oberhausen
 Fotos
25.09.2011Köln
 Fotos
01.10.2011Movie Park Germany
 BerichtFotosVideo

Das Event-Pokémon des Jahres 2011:

Für die drei geheimen Pokémon mit den Pokédex-Nummern 647 bis 649 war es im Jahr 2011 beim ersten Pokémon Day zur fünften Generation noch ein wenig zu früh, daher wurde stattdessen Zoroark verteilt. Zwar lässt sich das finstere Fuchs-Pokémon auch in Schwarz & Weiß fangen, wenn ihr mindestens eine der drei Crown-Raubkatzen besitzt - wer aber im Frühling 2011 diese besonderen Johto-Legendäros verpasst hat, der freute sich sicher über eine zweite Chance, an den Star des 13. Pokémon-Kinofilms heran zu kommen.