BlauerWald.de
StartseiteComicsFernsehenMusikSpieleParkPeyoImpressum
Musik Hörspiele

Selbstverständlich wurden die Schlümpfe mehr als einmal zu Hörspiel-Helden. Hier eine (noch nicht ganz komplette) Übersicht über die verschiedenen schlumpfigen Hörspiel-Reihen.

Die Abenteuer der Schlümpfe

Hörspiel - Der kleine Schlumpf reisst aus Die ersten Schlumpf-Hörspiele erschienen zwischen 1974 und 1976 bei Peggy. Insgesamt wurden drei Folgen der Reihe Die Abenteuer der Schlümpfe auf Schallplatte und Kassette veröffentlicht. Dabei wurden noch keine TV-Folgen als Basis genommen, sondern die Comics direkt zu Hörspielen umgeschrieben, was man den Aufnahmen auch durchaus positiv anmerkt.

Die Reihe Die Abenteuer der Schlümpfe besteht aus folgenden Episoden:

  1. Der kleine Schlumpf reisst aus
  2. Der kleine Schlumpf und die Zaubertrompete
  3. Wie der kleine Schlumpf schwarz wurde

Hilfe, die Schlümpfe kommen!

Das Hörspiel Hilfe, die Schlümpfe kommen erschien 1978, etwa zeitgleich mit Vader Abrahams Lied der Schlümpfe, und erzählt die fiktive Entstehungsgeschichte des Songs. Dabei ist anzumerken, dass die Geschichte scheinbar nicht im Mittelalter, sondern in der Gegenwart (also in den 70er Jahren) spielt. Ein Schlumpf trifft am Waldrand zufällig den Schallplatten-Produzenten Herr Brüggemann und die Sängerin "Rosine". Die beiden finden, dass man mit den lustigen Stimmen der Schlümpfe sicher einen grossen Hit schlumpfen könnte, und so laden sie die Schlümpfe in die Stadt der Menschen ein, um mit ihnen im Tonstudio das Lied aufzunehmen. Und die Schlümpfe staunen mehr als schlumpfig über diese für sie völlig fremde Welt.

Interessant ist, dass die Schlümpfe, wenn sie unter sich sind, mit eher menschlichen Stimmen reden, aber in Gegenwart von Menschen mit hohen Pieps-Stimmchen. Das liegt daran, dass Schlumpf-Stimmen für Menschen-Ohren einfach hell und piepsig klingen, für Schlumpf-Ohren aber ganz normal. Umgekehrt klingen wir Menschen für Schlümpfe sehr tief, für uns selbst aber ganz normal.

Hörspiel - Hilfe, die Schlümpfe kommen!

Die Schlümpfe im Weltall

Die Schlümpfe im Weltall ist ein ziemliches Kuriosum. Das Hörspiel entstand Mitte der 80er Jahre als Beigabe zu Kaugummi von OK Bubble Gum und ist der 12. Teil einer 20-teiligen Reihe von Abenteuer-Hörspielen - die übrigen Teile haben nichts mit Comics zu tun, sondern sind klassische Abenteuer-Geschichten wie Sindbad oder Lederstrumpf.

Wer auch immer hier das Drehbuch geschrieben hat: Er hatte entweder keine Ahnung von den Schlümpfen, oder er hat sich sehr viel künstlerische Freiheit erlaubt. Jedenfalls wird der Erzähler von zwei Schlümpfen aus Paris "entführt" und zum Schloss (!) der Schlümpfe gebracht, wo 198 (!) Schlümpfe leben. Der Wissenschaftsschlumpf stellt seine neueste Erfindung vor: Eine Rakete. Der Erzähler soll nun mit zwei Schlümpfen ins Weltall fliegen. Sie kommen allerdings nicht weit, weil sie von Venus-Robotern gefangen genommen werden. Auf der Venus treffen sie weisse Schlümpfe (!) vom Pluto, mit denen sie sich zusammen tun, so dass ihnen schliesslich die Flucht gelingt.

Alles in allem ist Die Schlümpfe im Weltall inhaltlich ziemlich grosser Schwachsinn - vor allem, wenn man es aus der Sicht eines echten Schlumpf-Fans betrachtet. Aus Schlumpf-historischer Sicht kann diese Kuriosität aber durchaus interessant sein.

Hörspiel - Die Schlümpfe im Weltall

Die Schlümpfe (1987)

Hörspiel - Die Schlümpfe (1987) - Folge 3 Ab 1987 brachte Karussell die erste 15-teilige Reihe von Fernseh-Hörspielen mit den Schlümpfen heraus. Als Grundlage wurde die Tonspur einiger ZDF-Folgen verwendet, wobei ein Sprecher kommentierte, was man aufgrund des fehlenden Fernsehbildes nicht sehen konnte. Interessanterweise sind auf den Covern teilweise die Schlumpflinge abgebildet, obwohl diese in den Episoden selbst gar nicht vorkommen.

Insgesamt erschienen die folgenden Episoden:

  1. Eine Schlumpfine erscheint / Ein falscher Zauber / Schlumpfines Verwandlung / Der Zauberspiegel
  2. Jokey bekommt einen Denkzettel / König der Schlümpfe / Der 100. Schlumpf / Schlumpfonie in C-Dur
  3. Traumy wird Astronaut / Ein Drache in Schlumpfhausen
  4. Der Flaschengeist im Reich der Schlümpfe / Wettlauf der Zauberer / Abenteuer im Spukschloss / Die Schlümpfe sehen rot
  5. Das Kuckucksei im Schlumpfnest / Der falsche Schlumpf / Traumy geht auf Reise / Die grosse Fusselplage
  6. Die Schlümpfe im ewigen Eis / Hefty wird ein Riese / Handy als Wettermacher / Eine Höhle voll Essen
  7. Hefty, der Ritter / Eine Freundin für Schlumpfine
  8. Torty der Freßsack / Wer zuletzt quakt, bleibt ein Frosch
  9. Man kann's nicht allen recht machen / Die Bäumen wachsen nicht in den Himmel
  10. Schnuffy, der Wetterfrosch / Schlumpfines liebster Freund / Ein Schlumpf im Weltall
  11. Der Lebensretter / Schlümpfe, benehmt euch nicht wie Menschen / Gargamels Lachkabinett
  12. Großer Zauberer, leicht verschnupft / Gargamel erstarrt zu Stein / Fauly wird fleißig
  13. Der Himmel schlumpft / Schlauby, ein Verräter / Trottely, der Wahrsager
  14. Expedition zum Gespensterberg / Abschiedsfest für Fauly / Ihr sollt nicht fluchen
  15. Gemeine Tricks aus der Schachtel / Eine ganz kleine Nachtmusik / Ein Geschenk vom Wasserkobold

Schlumpf-Geschichten

Hörspiel - Schlumpf-Geschichten - Folge 1 Ab 1992 erschien bei Koch Records in 15 Teilen die Reihe Schlumpf-Geschichten. Hier wurden einige klassische Comics von Peyo sowie ein paar TV-Episoden zu neuen Hörspielen umgeschrieben - mit Ausnahme der ersten Folge, die eine neue Geschichte darstellt und deren einziger Sinn und Zweck die Tatsache ist, dass man mit ihr alle Schlümpfe vorstellen wollte. Beim Anhören fällt auf, dass hier nur wenige Sprecher am Werk waren: Ganze drei Personen teilen sich die Arbeit, wodurch die Schlümpfe freilich sehr ähnliche Stimmen haben und deshalb in ihrer Sprechweise starke Eigenheit aufweisen, damit man sie besser unterscheiden kann. Jokey beispielsweise kichert andauernd, Torti schmatzt beim Sprechen und Clumsy schiebt nach jedem Satz ein "Ja, ehrlich!" ein.

Insgesamt erschienen die folgenden Schlumpf-Geschichten:

  1. Celia und Benjamin
  2. Der Ritter-Schlumpf - Sir Hefti
  3. Blauschlümpfe und Schwarzschlümpfe / Schlumpfonie in C-Dur
  4. Der Hauli-Vogel
  5. Der Astro-Schlumpf
  6. Der hundertste Schlumpf
  7. Der Auszug aus Schlumpfhausen
  8. Der König der Schlümpfe
  9. Der Zauberlehrling-Schlumpf
  10. Die Schlumpflinge
  11. Weihnachten in Schlumpfhausen
  12. Die Weihnachtsüberraschung
  13. Schlumpfinchen
  14. Der Schlechtwetter-Schlumpf
  15. Der Roboter-Schlumpf

Die Schlümpfe (1995)

Hörspiel - Die Schlümpfe (1995) - Folge 1 Ab 1995 kamen die Schlümpfe zu Karussell zurück: Auf Basis der neuen Synchronisation, die auf Tele 5 ihre Premiere gefeiert hatte, wurden 20 neue TV-Hörspiele veröffentlicht. Dazu kamen ausserdem noch zwei Kassetten ohne Nummerierung, auf denen die Weihnachtsfolgen enthalten waren. Die ersten Kassetten enthalten Geschichten aus den neueren Staffeln, danach gibt es einen grossen Sprung zurück in die erste und zweite Staffel.

Insgesamt erschienen die folgenden Episoden:

  1. Handys Liebling / Schlümpfe mit Willenskraft / Clumsys Glück
  2. Der unglaublich schrumpfende Hexenmeister / Das Geheimnis des Schattensumpfes / Der versechsfachte Schlumpf
  3. Marco Schlumpfo und die Pfefferpiraten / Eine schlumpfige Seefahrt / Fici und der Zauberbär *
  4. Roboter-Schlümpfe / Der blaue Glücksvogel / Kunst im Alltag / Alle lieben Handy
  5. Denisas Puppe / Don Schlumpfos ungebetene Gäste / Die Wanderung zum Majestätsberg / Denisas Party
  6. Ein Schlumpf für Denisa / Ein Haus für Nanny
  7. Das fremde Wesen / Feuer im Schlumpfdorf / Der grosse Meister
  8. Der Zaubererkongress / Das Blütentelefon / Der Zauberhut / Die Zeit bleibt stehen
  9. Gargamels Roboter / Der blaue Glücksvogel / König Schlaubi / Welpi, der Schlumpfjäger
  10. Fallen im Wald / Das Haus der Spiegel / Das böse Schloss
  11. Der Astroschlumpf / Sankt Schlumpf und der Drache
  12. Das Osterfest der Schlümpfe / Das Gute, das Böse und das Schlumpfige
  13. Der Valentinstag / Die letzte Schlumpfbeere
  14. Der Hauptrekordschlumpf / Guter Nachbarschlumpf / Ein wenig Schlumpf-Vertrauen / Harmonie stiehlt die Show
  15. Die drei Schlumpfketiere / Hut ab vor den Schlümpfe / Keine Zeit für Schlümpfe
  16. König Schlumpf / Jokeys Medizin / Der Zauberschlumpf / Der Flaschengeist
  17. Die Schlümpfe und der Heulvogel / Verhext, verbrüdert und verschlumpft
  18. Die Schlumpfsuppe / Die grosse Fusselplage / Es ist nicht alles Gold, was schlumpft
  19. Die blaue Plage / Schlumpfines liebster Freund / Ein Schlumpf aus dem Weltall
  20. Die schlumpfischen Spiele / Die Pixies

* Mit "Fici" ist wohl Forschi gemeint. Unverständlich, warum er im Titel Fici genannt wird, obwohl dann in der eigentlichen Folge ganz korrekt von Forschi die Rede ist.

Weihnachtsfolgen ohne Nummerierung:

  • Babys erste Weihnacht / Zeit zum Schlumpfen
  • Schlumpfige Weihnacht / Das geschlumpfte Paradies / Das abscheuliche Schneeungeheuer

Die Schlümpfe (2008)

Hörspiel - Die Schlümpfe (2008) - Folge 1 Eine neue Reihe aus bisher zehn Hörspielen erscheint seit 2008 auf CD sowie als kostenpflichtiger Download. Dabei werden hier bemerkenswerterweise nicht die TV-Episoden zum wiederholten Mal ausgeschlachtet, sondern es werden völlig neue Abenteuer erzählt.

Bei der ersten Folge mit dem Titel Das Buch, das alles sagt fällt auf, dass diese auf dem neuen Comic-Album Die Schlümpfe und das allwissende Buch basiert - das Hörspiel erschien bei uns wohlbemerkt drei Jahre vor dem Comic! Die anderen Geschichten scheinen ganz neu zu sein - es ist aber auch möglich, dass diese auf kürzeren Comics basieren, die mir einfach nicht bekannt sind, weil sie in Deutschland in Ermangelung einer aktuellen Kiosk-Ausgabe noch nicht veröffentlicht wurden. Wie auch immer: Zwar richten sich die Hörspiele merkbar an kleinere Kinder, es macht aber trotzdem Spass, sie anzuhören. Endlich wieder neue schlumpfige Abenteuer für die Ohren!

Bisher erschienen die folgenden Episoden:

  1. Das Buch, das alles sagt / Die unsichtbare Pfeife
  2. Die Wassersucher / Jokeys Reise
  3. Die wundervolle Pflanze / Die Schlümpfe in der Mine
  4. Unten! Ganz unten! / Der Schlumpf, der alles mag
  5. Der freche Geist / Ein Geschenk für Yolanda
  6. Die trauriger Zauberweide / Die Entdeckerschlümpfe
  7. Eine Kette für Schlumpfine / Ritter Norbert Nulltalent
  8. Das Ei des Tirilirulis / Sparakel und Pitipus
  9. Gargamel verkleidet sich / Die Hexenschülerin
  10. Die drei Kerne / Blümchen ist verschwunden


Inoffizielle Schlümpfe-Fanpage, die offizielle Schlumpf-Seite finden Sie unter www.smurf.comImpressumDatenschutz