Yoshi Merchandise

Zur besten Zeit - sprich: Anfang der 90er - gab es von Mario eigentlich nichts, das es nicht gab. Die Super Mario Fan-Artikel waren an fast jeder Ecke der Supermärkte zu finden. Hier werden nun einige dieser Dinge mit Bild kurz vorgestellt.

Direkt zu ...

Fragezeichen Eigene Sammlung

Meine eigene Sammlung an Mario-Merchandise sei hier präsentiert. Bei einigen Sachen sind aber auch noch ein paar von euch eingesendete Fotos dabei. Übrigens, keins der hier gezeigten Mario-Produkte steht zum Verkauf, diese Seite ist nur zum zeigen, was es gab und gibt!

Adventskalender

Adventskalender

Alle Jahre wieder: Im Jahr 2012 konnten sich die Nintendo-Fans die Wartezeit auf Weihnachten mit Mario vertreiben. In den 24 Türchen steckten ganz gewöhnliche Schoko-Figuren, die nichts mit Mario zu tun hatten, und das Motiv selbst war auch nicht allzu weihnachtlich, aber trotzdem versüßt so ein Mario-Adventskalender die Vorweihnachtszeit ungemein!

Anstecknadeln

Anstecknadeln

Auf dem Bild zu sehen: Tanuki-Mario und Feuer-Luigi (oder ein falsch colorierter Super Mario). Es gab allerdings wesentlich mehr als nur diese zwei Pins.

Buch: Spiele und Geschichten

Buch: "Spiele und Geschichten"

Ein Buch mit verschiedenen Geschichten, Rätseln und Spielen, das sich allerdings was den Schwierigkeitsgrad betrifft ganz eindeutig eher an kleinere Kinder richtet.

Bücher: Super Englisch / Rätselbuch

Bücher: "Super Mario Super Englisch" / "Super Mario Rätselbuch"

Auch in mindestens zwei "normalen" Büchern wurde Mario verewigt: Super Mario Super Englisch von Langenscheidt ist ein normales Englisch-Wörterbuch mit Mario-Daumenkino am Rand. Das Super Mario Rätselbuch von Tessloff enthält gewöhnliche Kreuzworträtsel, am Seitenrand finden sich Mario-Illustrationen.

Comics

Comics

Im Condor-Verlag erschienen Anfang der 90er Jahre insgesamt 13 Comics zur TV-Serie. Sie erschienen alle 2 Monate und hatten einen Umfang von jeweils 36 Seiten.

Hier: Super Mario Comic Guide

DVDs: Super Mario Bros. 3 (1)

DVDs: Super Mario Bros. 3 (1)

DVDs / Videokassetten

Anfang der 90er Jahre erschienen einige Folgen der Super Mario Bros. Super Show auf Videokassette.

Ab 2005 gab es dann auch DVDs, diesmal auch zu Super Mario Bros. 3 und Donkey Kongs Abenteuer.

Hier: Super Mario DVD Guide

Ferngesteuerte Autos

Ferngesteuerte Autos

Ein Mario Kart als ferngesteuertes Auto, um auch auf dem Schulhof heiße Rennen zu fahren. Neben Yoshi gab es natürlich auch ein Auto mit Mario im Cockpit.

Das folgende Video zeigt Yoshi in Aktion:

Figuren

Figuren

Kurz und knapp: Diese Figuren wurden 1994 von Mars hergestellt.

Gameboy Organizer

Gameboy Organizer

In der Grösse von Videokassetten boten diese Hüllen Platz für jeweils drei Gameboy-Spiele inklusive Anleitungen. Es gab auch welche für SNES-Spiele - da passte dann allerdings nur jeweils eins rein.

Kaugummi + Sticker

Kaugummi + Sticker

In solchen Displays gab es an den Kiosks Super Mario-Kaugummi zu kaufen. Jedem Kaugummi lag außerdem ein Sticker dabei, den man in ein kostenlos erhältliches Sammelalbum einkleben konnte.

McDonald's-Figuren

McDonald's-Figuren

Im Oktober 2013 gab es bei McDonald's in jedem Happy Meal eine Mario-Figur als Beilage. Leider wurden in Deutschland nur sechs von insgesamt zehn Figuren übernommen, so entgingen uns neben einem zweite Mario und einem zweiten Luigi auch Toad und Yoshi.

Mega-Monster

Mega-Monster

Dem Digimon-Heft vom 6. Oktober 2004 lagen sogenannte Mega-Monster bei, die im Wasser wachsen und im Dunklen leuchten. Man mag es kaum glauben, aber: Die meisten der 10 verschiedenen Monster sind Koopalinge!

Auf dem Bild: Wendy und Iggy

Plüschtiere

Plüschtiere

Außer Mario und Yoshi gab es auf jeden Fall noch Luigi, Toad, Donkey Kong und Wario. Und es gab sie wohl in allen Größen: Ein Freund von mir hat z.B. einen Yoshi, der doppelt so groß ist.

Und Gumbas und Buu Huus gibt es auch, in Japan sind sie sogar noch erhältlich! Danke für die Bilder an Superkirby.

Plüschtiere - Gumba   Plüschtiere - Buu Huu

Noch mehr Plüschis gibt's im großen Hanami-Plüsch-Special zu sehen.

Pudding + Gläser

Pudding + Gläser

In insgesamt 12 sammelbaren Mario-Gläsern wurde Mitte der 90er Jahre Pudding, Joghurt oder ähnliches verkauft.

Puzzle - Der Eispalast

Puzzle - Im Wilden Westen

Puzzles

Mario-Puzzles gab es mit ziemlich vielen verschiedenen Motiven, hauptsächlich aus der TV-Serie. Sie bestehen aus zwischen 50 und 200 Teile.

Das zweite Foto wurde bei Superkirby aufgenommen, danke!

Soundtrack CDs

Soundtrack CDs

Mitte bis Ende der 90er Jahre gab Nintendo Soundtrack CDs zu den bekanntesten Spielen heraus. Neben anderen Spielen, die mit Mario wenig zu tun haben, erschienen in Deutschland damals Super Mario 64, Yoshi's Story, Donkey Kong 64, Diddy Kong Racing und Donkey Kong Country (nicht auf dem Bild).

Jahre später brachte Nintendo neue Soundtrack CDs in den Sterne-Katalog, darunter Super Mario Galaxy und Super Mario 3D World.

Hier: Special über die Nintendo Soundtrack Serie

Super Mario Tower

Super Mario Tower

Super Mario Tower ist, wie der Name schon sagt, ein Mario-Spiel. Es erschien aber für keine Nintendo-Konsole, auch für keine andere Konsole oder für den PC - nein, es handelt sich um ein Gesellschaftsspiel! Wobei man wirklich "Gesellschaftsspiel" sagen muss, denn "Brettspiel" wäre ein falscher Ausdruck, da es kein Spielbrett gibt.

Das Spielgeschehen findet auf einem bunten Plastikturm mit vier verschiedenfarbigen Ebenen statt, der keinen flachen Boden hat, sondern ziemlich herum wackelt. Die Spieler würfeln mit einem Farbwürfel und müssen eine Figur auf die Ebene mit der gewürfelten Farbe stellen. Dabei gibt es Toads, Baby-Yoshis und ausgewachsene Yoshis, die sich durch ihre Grösse und ihr Gewicht unterscheiden. Je schwerer eine Figur ist, desto schwieriger ist es logischerweise auch, sie auf dem Turm zu platzieren.

Sollte der Turm so sehr ins Wackeln geraten, dass Figuren runterfallen, muss der Spieler diese Figuren zu sich nehmen und von nun an in jeder Runde zwei Figuren setzen: Eine vom allgemeinen Vorrat und eine aus seinem eigenen Lager. Dadurch wird die Sache freilich nicht einfacher. Und ganz oben auf der Turmspitze thront Bowser. Wenn er abstürzt, hat der betroffene Spieler verloren. Stehen hingegen alle Figuren jedes Spielers auf dem Turm, und Bower steht ebenfalls noch, dann gewinnen alle Spieler.

Die Spieler sind neben Nintendo-Sammlern hauptsächlich kleine Kinder. Ab 5 Jahren ist das Spiel freigegeben, und veröffentlicht wurde es im Frühling 1995 von der Firma Jumbo. Eigentlich ist Super Mario Tower aber gar kein Original, sondern nur die Mario-Version eines Geschicklichkeitsspiels, das es schon vorher gab, nämlich Der schiefe Turm von Pisa. Darin galt es, Touristen auf dem schiefen Turm von Pisa zu verteilen, wobei sich die Mitglieder der Reisegruppe im Gegensatz zu Toad und Yoshi nicht in Grösse und Gewicht voneinander unterschieden. Leider war auch nicht mehr herauszufinden, wer das Spiel ursprünglich erdachte und wann das Original zum ersten Mal veröffentlicht wurde - wer diese Infos hat, darf sich aber gern bei mir melden. ;-)

Super Mario Tower ist definitiv ein nettes Partyspiel, wenn kleine Kinder oder eben Nintendo-Fans dabei sind - und ansonsten ist es auch ein gutes Sammlerstück. Sehr viel Köpfchen erfordert das Spiel nicht, dafür aber eine ruhige Hand und eine kleine Portion Glück. Und sicher ist: Schadenfreude ist garantiert, wenn einem Mitspieler der voll besetzte Turm umkippt, die Figuren sich klimpernd auf dem Tisch verteilen und dem Mitspieler der Schreck ins Gesicht geschrieben steht.

Wecker

Wecker

Ein Wecker im Mario-Design, der den Schläfer jeden Morgen mit einem freundlichen "Wach auf! Es ist Zeit, Traumland zu verlassen!" weckt. Dank dafür an Dany!

Werbeschild

Werbeschild

In den frühen 90er Jahren baumelten diese Schilder in den Videospiel-Abteilungen der Spielwarenläden herum und worben mit Mario und Yoshi für Nintendo-Produkte.

Fragezeichen User-Beiträge

Häufiges, seltenes oder sehr seltenes Mario-Merchandise, das ihr eingeschickt habt. An dieser Stelle nochmal Danke an alle Einsender!

Gameboy-Tasche

Gameboy-Tasche

Wo ist ein Gameboy Advance am besten aufgehoben? Klar, in einer Gameboy-Tasche! Und was ist auf einer Gameboy-Tasche am besten abgebildet? Klar, Mario!

Danke für das Bild an Marc Mario Mario!

Kleidung

Kleidung

Mario-T-Shirts gab es wie Sand am Meer mit unzähligen Motiven! Noch heute sieht man manchmal Kinder so etwas tragen!

Und wie nun so ein Mario-T-Shirt in Aktion aussieht, das demonstriert auf dem Bild links unser Forum-User "Major Tom". Danke, dass ich dich fotografieren durfte! ^^

Masken: Mario

Masken: Yoshi

Masken

Wer auch selbst einmal Mario sein will, der greift entweder zu der Gummi-Maske, die wahrscheinlich auch in Deutschland erhältlich war. Dank für das Bild an Kilian!

Aber es muss nicht immer Mario sein, auch in den kleinen grünen Krötosaurier kann man sich verwandeln. Unter der Yoshi-Maske steckt übrigens Marc Mario Master, danke für das Foto-Shooting! ;-)

Rucksäcke

Rucksäcke

Rucksäcke mit Mario-Motiven. Leider keine weiteren Informationen verfügbar.

Dank an Pasi für das Bild!

Stylus

Stylus

Ein Nintendo DS-Stylus im kultigen Mario-Block-Design. Da macht das Zocken von New Super Mario Bros. doch gleich doppelt so viel Spass! Und jetzt wird's noch besser: Man kann damit sogar auch Pokémon, Nintendogs und alle andere Spiele spielen! ^^

Der Stylus gehört Flo2912. Danke, dass ich ihn fotografieren durfte!

Super Mario Galaxy Dangles (1)

Super Mario Galaxy Dangles (2)

Super Mario Galaxy Danglers (Kapsel-Automaten)

Im Moment scheinen überall in Deutschland Automaten herum zu stehen, aus denen man sich für den Einwurf von 2 Euro eine von sechs kleinen Super Mario Galaxy-Figuren ziehen kann.

Die Bilder entstanden bei Pasi, danke!

Truck

Truck

On the Road again: Kleine Modell-Trucks gibt es mit allen möglichen Motiven, so natürlich auch mit Mario!

Danke für das Bild an Pasi!

Fragezeichen Sonstiges

Hier reden wir jetzt von ganz anderen Grössenordnungen, hier werden Dinge gezeigt, die wohl nur die wenigsten von euch besitzen, z.B. Jahrmarkt-Attraktionen, Restaurants oder Eisenbahnen ...

Kaugummi-Automat (1)

Kaugummi-Automat (2)

Kaugummi-Automat

Man macht doch die kuriosesten Entdeckungen, wenn man harmlos durch die Stadt spaziert. Irgendwo in Schwetzingen (und sicher auch in anderen Städten in ganz Deutschland) hängt nämlich dieser interessante Kaugummi-Automat herum!

Eine Kaugummi-Kugel kostet 10 Cent und enthält wahrscheinlich mehr Zucker als sonst was. Da ich zugegeben keine gekauft habe, kann ich auch nicht sagen, was die Sache nun mit Mario zu tun hat. Wahrscheinlich sind zusätzlich zu der eigentlichen Kaugummi-Kugel noch Briefmarken-grosse Sammelbildchen in die Folie eingewickelt. Die möglichen Motiven sieht man ja auf dem Automaten abgebildet.

Mario Party Kartenspiel (1)

Mario Party Kartenspiel (2)

Mario Party Kartenspiel

Ein Kartenspiel, das es bisher leider nicht nach Deutschland geschafft hat. Wie es aussieht, scheint es auch den bei uns nicht erhältlichen eCard Reader zu unterstützen.

Schillok schrieb im EMF über das Spiel:

Falls irgendjemand jemals das Glück haben sollte, zu einem Mario Party-Kartenspiel eingeladen zu werden - MACHT AUF JEDEM FALL MIT!!!!!
Das war echt ein Fun, es ging ständig auf und ab, ständig wanderten Karten von einer Hand in die andere, wurden Attacken abgewehrt, nur um dann gespielt zu werden - und am Ende durch eine Bowser-Ereigniskarte zum rechten Mitspieler zu wandern. (Juhu, hatte ich mich gefreut... ich hatte bereits alle Teile der Mario-Ausrüstung komplett, nur noch ein Superstern hätte gefehlt... und so bekam alles mein Nachbar, während ich mit einem einzigen Teil und ein paar Münzchen weitermachen musste...
Hat trotzdem einen Heidenspaß gemacht!

Nintendo Express
Foto: Club Nintendo 5/94

Nintendo Express

Diese nette Bummelbahn wurde 1994 auf der Insel Ölland in Schweden gesichtet. Keine Ahnung, ob sie dort immer noch herum fährt ...

Spiegel-Labyrinth (1)

Spiegel-Labyrinth (2)

Spiegel-Labyrinth

Ein Spiegel-Labyrinth namens Super Mario World ist seit mehreren Jahren in ganz Deutschland auf verschiedenen Rummelplätzen und Jahrmärkten unterwegs. (Foto: Mannemer Mess' in Mannheim, Oktober 2003)

Das zweite Bild prangt auf einem Wasser-Labyrinth. Offenbar ist Mario also beliebt bei Labyrinth-Besitzern. Oder beide Labyrinthe gehören dem gleichen Besitzer. (Foto: Ein Volksfest in Bonn, September 2004)

Von einem Mario-Fan kam am 27.10.2007 folgende Info:

Beide Labyrinthe stammen vom gleichen Schausteller-Betrieb, nämlich von "Markmann und Söhne". Und der malt gern auf seine Fahrgeschäfte Motive von seine anderen Fahrgeschäften, um auf seine verschiedenen Fahrgeschäfte hinzuweisen. So soll also der Mario auf dem Wasser-Labyrinth auf das Spiegel-Labyrinth hinweisen. Es gibt irgendwo auf den Jahrmärkten dieser Welt noch einen Polyp namens Octopussy, der das Bild eines Bloopers aus Super Mario Bros. enthält.

Vielen Dank für die Info!

Super Marios Fast Food Restaurant
Foto: Club Nintendo 4/94

Super Marios Fast Food Restaurant

Dieses Restaurant findet man in der irischen Stadt Ennis. Oder zumindest tat man das 1994. Keine Ahnung, ob es noch existiert, aber falls ja, sollte man es bei einem Irland-Urlaub einmal einplanen.